WASSER: Vom Energie erzeugen und wozu wir WASSER sonst noch brauchen

Sie sind hier

WASSER: Vom Energie erzeugen und wozu wir WASSER sonst noch brauchen

WASSER ist für alles in der Natur überlebensnotwendig! Wir kennen WASSER in sehr vielen Zuständen: Vom heißen WASSERdampf und Nebel über Regen und Schnee bis hin zu gefrorenem Eis. Vom gluckernden kleinen Bach bis zum mächtigen Strom, der zum Meer fließt. Vom stillen See über das tosende Meer bis hin zum unterirdischen Grundwasserspeicher, aus dem wir unser TrinkWASSER gewinnen.

Der Schutz unseres TrinkWASSERs ist unabdingbar, denn es ist eine unserer unverzichtbaren Lebensgrundlagen! Daher wurde in Deutschland das WASSER mit Hilfe des WASSERhaushaltsgesetzes von 1960 besonders geschützt. Ein evtl. Eintrag von Schadstoffen in Oberflächen- oder GrundWASSER ist leider sehr einfach möglich. Daher muss mit WASSERgefährdenden Stoffen – und hierzu zählen auch Abfälle! – sehr sorgsam umgegangen werden!

Und schließlich: Auch der Betrieb des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen und die Energiegewinnung aus Abfall sind ohne das zentrale Betriebsmittel WASSER überhaupt nicht denkbar!

Die einzelnen Fragen und Themen in der Ausstellung WASSER:

  • WASSER ist unsere Lebensgrundlage
  • Die Anomalie des WASSERs
  • Wozu brauchen wir WASSER und woher kommt es?
  • Nass-Entschlackung
  • Temperatur
  • Dampfkessel
  • KesselspeiseWASSER - der Energieträger im MHKW
  • Wie entsteht aus dem Hochdruck-WASSERdampf bei TWL Strom und Fernwärme?
  • Wie energieeffizient sind MHKW (GML) und FHKW (TWL)?
  • Warum ist ein MHKW weniger energieeffizient, als ein normales Kraftwerk?
  • Was macht WASSER in der Rauchgas-Reinigung?
  • Wenn es an der falschen Stelle brennt – LöschWASSER
  • Was ist beim Großbrand am 11.10.2010 geschehen?

Und hier geht es zum Quiz WASSER

Hier gehts zurück

Zusätzliche Dateien: 

© GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH   |   Datenschutz   |   Impressum