bisherige Veranstaltungen 2019

Sie sind hier

bisherige Veranstaltungen 2019

  • Samstag, 30. März 2019 - 20:30 bis 21:30 Uhr
    Earth Hour
    Veranstalter: www.wwf.de/earthhour/
    Erläuterung zur Veranstaltung: Am Samstag, 30. März 2019 macht das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen von 20:30 bis 21:30 Uhr wieder bei der weltweiten Earth Hour mit. Diese Aktion möchte ein Zeichen gegen die globale Erderwärmung und die Folgen des Klimawandels setzen.
    Veranstaltungsort: MHKW Ludwigshafen, Zugang über: GML-Verwaltungsgebäude, Bgm.-Grünzweig-Straße 87, 67059 Ludwigshafen
     
  • Mittwoch, 24. April 2019 - 15:00 bis 17:00 Uhr
    Führung durchs das Müllheizkraftwerk
    Veranstalter: GML - anmelden bei: Ute Seibert, Telefon: (06 21) 5 91 77 – 222 oder E-Mail: besichtigungen@gml-ludwigshafen.de
    Erläuterung zur Veranstaltung: Wir zeigen Ihnen was wir tun!
    Veranstaltungsort: MHKW Ludwigshafen, Zugang über: GML-Verwaltungsgebäude, Bgm.-Grünzweig-Straße 87, 67059 Ludwigshafen
     
  • Freitag, 10. Mai 2019  - 18:00 Uhr
    GML – QUERdenken: Keine Abfälle in Gewässer!
    Veranstalter: GML - anmelden bei: Ute Seibert, Telefon: (06 21) 5 91 77 – 222 oder E-Mail: besichtigungen@gml-ludwigshafen.de
    Erläuterung zur Veranstaltung: Das Clean River Project und die Hafenbetriebe Rheinland-Pfalz tun was gegen Abfälle in Gewässern.
    außerdem: „Kein Mikroplastik in Gewässer!“ - eine neue Fotoausstellung in der LUcation.
    Veranstaltungsort: LUcation – Ehemaliges Hallenbad Nord, Erzberger Straße 12, 67063 Ludwigshafen, www.lucations.de
     
  • zusätzlich am Samstag, 11. Mai 2019 - 09:00 Uhr
    Wir machen sauber am Rhein – CleanUp-Event  
    Veranstalter: Clean River Project, Hafenbetriebe Rheinland-Pfalz, WBL und GML
    Erläuterung zur Veranstaltung: Weitere Hinweise hier
     
  • Montag, 13. Mai 2019  - 19:00 bis 20:30 Uhr
    "Hoch hinaus" - Festival Rhein Neckar: Abendführung Müllheizkraftwerk Ludwigshafen
    Veranstalter: Mannheimer Stadtevents, Jens Flammann
    Hier gehts zum Anmeldeportal  (Bitte unbedingt anmelden!)
    Erläuterung zur Veranstaltung: 60 Stufen Gitterrost sind während der Führung zu bewältigen: Wer schwindelfrei ist, kann vom Ludwigshafener Müllheizkraftwerk sowohl in die
    Tiefe als auch in die Ferne blicken.
    Veranstaltungsort: MHKW Ludwigshafen, Zugang über: GML-Verwaltungsgebäude, Bgm.-Grünzweig-Straße 87, 67059 Ludwigshafen
     
  • Samstag, 25 Mai 2019  - 22:00 bis 23:30 Uhr
    "Hoch hinaus" - Festival Rhein Neckar: Nachtführung Müllheizkraftwerk Ludwigshafen
    Veranstalter: Mannheimer Stadtevents, Jens Flammann
    Hier gehts zum Anmeldeportal  (Bitte unbedingt anmelden!)
    Erläuterung zur Veranstaltung: 60 Stufen Gitterrost sind während der Führung zu bewältigen: Wer schwindelfrei ist, kann vom Ludwigshafener Müllheizkraftwerk sowohl in die
    Tiefe als auch in die Ferne blicken. Besonders spannend wird das, weil wir nachts unterwegs sind und deswegen die Lichtkulisse der Stadt und der Region erleben können. 
    Veranstaltungsort: MHKW Ludwigshafen, Zugang über: GML-Verwaltungsgebäude, Bgm.-Grünzweig-Straße 87, 67059 Ludwigshafen
     
  • Montag, 03. Juni 2019 bis Freitag, 07. Juni 2019
    TRASH – Alles nur Müll?
    Veranstalter: GML
    ERläuterung zur Veranstaltung: Der öffentliche Schülerworkshop findet in der Rhein-Galerie Ludwighafen mit der Jugendkunstschule unArtig des Kunstvereins Ludwigshafen sowie der städtischen Abfallberatung und dem Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) statt.
    Veranstaltungsort: Rhein-Galerie Ludwigshafen
  • Mittwoch, 03. Juli bis Freitag, 05. Juli 2019
    Kinderworkshops WERTvoll
    Veranstalter: GML
    Erläuterung zur Veranstaltung: Der Workshop findet wieder im Rahmen des Kinderzukunftsdiploms mit der Initiative Lokale Agenda 21 (ILA) Ludwigshafen e.V.,  dem Kunstverein Ludwigshafen und der Jugendkunstschule unARTig sowie dem Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen (WBL) statt.
    Veranstaltungsort: Freilandklassenzimmer der GML ,
    Zugang über: GML-Verwaltungsgebäude, Bgm.-Grünzweig-Straße 87, 67059 Ludwigshafen
     

  • Sonntag, 07. Juli 2019  - 19:00 bis 22:00 Uhr
    Eröffnung des GML-Informationszentrums DIE VIER ELEMENTE und Gesangskonzert „Die vier Elemente“
    Veranstalter: GML und Filsbach Consort

    Erläuterungen zur Veranstaltung: Nach 19 Jahren erfolgreicher Umweltbildung für Kinder und Jugendliche im FREILANDKLASSENZIMMER der GML (https://www.gml-ludwigshafen.de/kinder-jugendliche-freilandklassenzimmer) erweitert die GML ab Juli 2019 ihr Informations- und Bildungsangebot. Am 07. Juli eröffnen GML-Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Dillinger und GML-Geschäftsführer Dr. Thomas Grommes das GML-Informationszentrum DIE VIER ELEMENTE: Dort zeigt und erklärt die GML zukünftig, was sie tut. Der Start geschieht mit der Ausstellung FEUER. Die Elemente ERDE, WASSER und LUFT werden nach und nach folgen.

    Den kulturellen Rahmen für die Eröffnung bildet das Gesangskonzert „Die vier Elemente“ des Filsbach Consorts. Die antike Idee, dass die ganze Welt aus nur vier Elementen besteht und alle Erscheinungen auf sie zurückgeführt werden können, ist von der modernen Naturwissenschaft natürlich längst widerlegt. Trotzdem waren Wasser, Feuer, Erde und Luft für Künstler und Musiker seit Jahrhunderten eine willkommene Quelle der Vorstellungskraft und gerade in ihrem unterschiedlichen Ausdrucksgehalt sehr reizvoll.

    Auch das Filsbach Consort, ein junges achtstimmiges Vokalensemble aus Mannheim, greift das Thema »Die vier Elemente« mit einem neuen Programm auf. Es wird am Sonntag, den 07. Juli 2019 um 19 Uhr in der LUcation - Ehemaliges Hallenbad Nord des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks Ludwigshafen zu hören sein.

    Alle Stücke sind von den vier Elementen inspiriert, wobei der Bogen von Volksliedbearbeitungen wie Kein Feuer, keine Kohle über frühneuzeitliche Madrigale (Gelo hà madonna il seno, Carlo Gesualdo) bis zu ausladenden spätromantischen Kompositionen wie Charles Hubert Parrys At The Round Earth's Imagined Corners reicht und die Besetzung mehrfach zwischen Achtstimmigkeit, 5-6-stimmigen Werken sowie Männer- und Frauenchor wechselt.  Zahlreiche Stücke arbeiten mit tonmalerischen Elementen, etwa wenn in William Byrds Terra tremuit die Erde zu zittern beginnt oder in Edward Elgars Love's Tempest der Sturm anhebt. Ein ganz besonderer Effekt entsteht, wenn der erst vor zwei Jahren verstorbene estnische Komponist Veljo Tormis in seiner Komposition Tuul könnuma kohalmehrfach Glissandi verwendet, um den Wind darzustellen.

    Das Filsbach Consort wurde 2010 gegründet und ist nach einem traditionellen Mannheimer Innenstadt-Viertel benannt, das den »Filsbach« mittlerweile unter sich begraben hat und heute zu den internationalsten Vierteln der Stadt zählt. Die acht jungen Sängerinnen und Sänger sind inzwischen ein etablierter Teil der Mannheimer Kulturszene und regelmäßiger Gast bei unterschiedlichsten Konzertveranstaltungen.

    Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Die Personenzahl im Gebäude ist auf max. 199 Personen begrenzt. Daher bitte unbedingt vorher anmelden unter: Sabine.Deutschle@gml-ludwigshafen.de oder Fax: +49 621 59177-200.
    Veranstaltungsort: LUcation – Ehemaliges Hallenbad Nord, Erzberger Straße 12, 67063 Ludwigshafen, https://www.gml-ludwigshafen.de/veranstaltungskalender-2019 und www.lucations.de

© GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH   |   Datenschutz   |   Impressum