Aktiver Klimaschutz

Sie sind hier

Aktiver Klimaschutz

Wir begrenzen den Treibhauseffekt

Beim aktiven Klimaschutz leistet die Abfallwirtschaft einen wichtigen Beitrag: Durch die Abfallverbrennung nicht vorbehandelter Abfälle generieren wir eine wirksame Kohlenstoffdioxid (CO2)-Einsparung. Wie das geht? Wir ersparen der Atmosphäre klimaschädliches Methan. Das würde entstehen, wenn nicht vorbehandelte Abfälle auf Deponien lagern würden. Außerdem kommen die „Brennstoffe“ des MHKW aus der Region und nicht wie z. B. Steinkohle von anderen Kontinenten. Schließlich kann aus der Schlacke des MHKW Metall zurückgenommen werden. Alle drei Effekte bewirken zusammen, dass im Vergleich zur herkömmlichen Energieerzeugung 55.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid im Jahr weniger abgegeben werden. Nur die Abfallverbrennung kann diese Art der CO2-Minderung leisten. 

© GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH   |   Datenschutz   |   Impressum