UMWELTBILDUNG: GML – NACHdenken

Sie sind hier

UMWELTBILDUNG: GML – NACHdenken

Seit 2018 bietet die GML die Veranstaltungsreihe GML – NACHdenken an. Hier werden relevante Themen zu Gesellschaft, Mensch, Konsum und Abfall behandelt. Die Mischung aus wenigen Impulsvorträgen, Diskussionen, Jazz und Pfälzer Wein mit Flammkuchen sorgt für ein lockeres Format.

Behandelt werden Themen wie:

  • „Problem Kunststoff?“ (2018)
  • „Keine Abfälle in Gewässer!“ (2019)
  • „Gegen Lebensmittelverschwendung!“ (2019)
  • „Zu Wasser und an Land, es gibt viel zu tun – tu auch du was!“ (2022)

Für die diesjährige Veranstaltung am 16.07.2022 (Beginn: 17.00 Uhr) stehen nachfolgende Vorträge auf dem Programm:

  • Impulsvortrag von Melanie Holstein,
    Peer23 e.V., Mannheim
    Auf den Boden, aus dem Sinn? Zigarettenkippen und ihre Folgen für die Umwelt
  • Impulsvortrag von Willi Kohlmann,
    RhineCleanUp, Mainz
    RhineCleanUp – Initiative für saubere Gewässer
  • Impulsvortrag von Beigeordneter Alexander Thewalt,
    Bau- und Umweltdezernent der Stadt Ludwigshafen, Werkausschussvorsitzender des Wirtschaftsbetriebes Ludwigshafen (WBL)
    Die Initiativen: „LU räumt auf“ und „Umweltpatenschaft

Untermalt wird die Veranstaltung von Jazz-Musik des Regina Litvinova-Trios. Zum Abschluss und für gute Gespräche gibt es Pfälzer Wein und Flammkuchen im Außenbereich. Des Weiteren gibt es die Gelegenheit für unsere Gäste, das GML-Informationszentrum DIE VIER ELEMENTE zu besuchen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

 

© GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH   |   Datenschutz   |   Impressum