Projekt IGNIS

Sie sind hier

Projekt IGNIS

2016 bis 2024: Modernisierung Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen

Nach mehr als 53 Jahren Betrieb modernisiert die GML ihr Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen. Zur Umsetzung gibt es bei GML das Projekt IGNIS („Ignis“ = lateinisch für „Feuer“), welches sich mit der Planung, der Genehmigung und der Realisierung der verschiedenen Modernisierungsmaßnahmen beschäftigt.

Vier Jahre nach der Investitionsentscheidung vom April 2017 war im April 2021 Halbzeit für IGNIS: Wegen der Corona-Pandemie war weder die Feier zum Richtfest des neuen Kesselhauses, noch die Krantaufe für WOTAN möglich. Und so begann der Anlagenbau des Müllkessels 4 ungewöhnlich still … Dass es dann doch nicht ganz geräuschlos zuging, lag an zwei Trompetern der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, die sich als äußerst höhentauglich erwiesen. Aber sehen Sie in den Videos selber: Halbzeit für IGNIS und making of „Halbzeit für IGNIS.

Der bisherige Projektablauf kann in dieser Präsentation nachvollzogen werden (Stand: November 2021).

 

IGNIS ist ein achtjähriges Großprojekt, welches in mehreren Phasen verläuft (bitte auf die Projektphasen klicken):

Projektentwicklung Planung und Finanzierung Vergabe Anlagenbau vorbereitende Bauarbeiten
       
Errichtung neues Kesselhaus weitere Vergaben Montagekran WOTAN Montage Müllkessel K4
       
Rückbau Müllkessel K1 Montage Müllkessel K5    
  • Das Projekt IGNIS endet nach derzeitiger Planung Ende 2024 mit einer modernisierten Gesamtanlage mit weiterhin drei Müllkesseln.
  • Das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen hat nach dem Projekt IGNIS eine etwa 10% größere Verbrennungsleistung, als bisher.
  • An der Emissionssituation ändert sich aber dank modernerer Verbrennungstechnik nichts!
  • Mit diesem Großprojekt ist das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen fit für die nächsten 25 Jahre!
  • Während der Bauarbeiten bleibt das MHKW weitgehend im Vollbetrieb. Übermengen werden zeitweise von anderen Müllheizkraftwerken übernommen.
     

Fragen? Interesse?

Den jeweils aktuellen Projektverlauf können Sie auf dieser Seite verfolgen. Rückfragen beantwortet Ihnen die GML gerne unter
(06 21) 5 91 77 – 222 oder info@gml-ludwigshafen.de oder während unserer Bürozeiten:

Mo - Do:

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

13:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Fr:

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Dorthin wenden Sie sich bitte auch, wenn Sie ein Problem melden möchten. Außerdem steht Ihnen ab Sommer 2021 das neue
GML-Informationszentrums DIE VIER ELEMENTE zur Verfügung, sofern es die Corona-Pandemie zulässt.

Zusätzliche Dateien: 

© GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH   |   Datenschutz   |   Impressum